Neusser Kultur

„Twelfth Night“ von Guy Retallack beim Shakespeare Festival

4. Juli 2019 | Von

Ein alter Bekannter mit stets Besonderem Dass das Shakespeare Festival beim Publikum beliebt ist, wissen wir. Aber das Interesse liegt nicht nur in den Zuschauerreihen. Auch die Kompanien, deutsche wie…

Den ganzen Artikel lesen



Das Marianum im Wandel der Zeit: Einst Heim für schwierige Mädchen, nun Denkmal

12. Juni 2019 | Von

Am 15. Juni 1909 wurde das Notburgahaus als katholisches Mädchenerziehungsheim an der Preußenstraße eingeweiht. Später wurde daraus das Marianum, ein Konvikt für Priesteramtskandidaten. Die hier 1988 eingeweihte Mack-Kapelle wird heute von einem Förderverein unterhalten. Als die „Töchter vom Heiligen Kreuz“ vor 110 Jahren ihren Dienst im Notburgahaus an der Preußenstraße aufnahmen, stand den Ordensschwestern eine…

Den ganzen Artikel lesen



Interview mit der künstlerischen dkn-Leitung Isabelle van Keulen: Gelernt, geduldig zu sein

5. Juni 2019 | Von

Sie konnte Noten schreiben, bevor sie sich mit dem ABC beschäftigte. Die Blockflöte war ihr zu langweilig. Das Spiel auf der Geige empfand sie nie wirklich zu schwer. Auch wenn…

Den ganzen Artikel lesen



„Erzählen in Bildern“ im Clemens Sels Museum

9. Mai 2019 | Von

Märchen und Sagen in Gemälden der Romantik Wort und Bild mögen sich ergänzen – doch können sich auch ersetzen. Im besten Fall aber voneinander profitieren oder sich erhöhen. Dichtung und…

Den ganzen Artikel lesen



Jüdische Kulturtage Rhein-Ruhr 2019

4. April 2019 | Von

Zuhause – Jüdisch. Heute. Hier. Die Jüdischen Kulturtage, die noch bis zum 13. April laufen, geben Einblicke in jüdisches Leben und präsentieren zeitgenössische jüdische Kunst und Kultur. 2002 wurden sie…

Den ganzen Artikel lesen



Von der Kunst der Verwandlung

18. März 2019 | Von

Amihai Grosz und Matan Porat im Neusser Zeughaus Als Gründungsmitglied des Jerusalem Quartet war er immer schon einer Vielzahl von musikalischen Einflüssen verbunden. Er geht einen ganz eigenen Karriereweg. Beweglichkeit,…

Den ganzen Artikel lesen



Schauspiel von Dick van den Heuvel im TAS

6. März 2019 | Von

Ruhestand – oder der große Aufbruch Sie sind schon ein Leben lang zusammen, Hetty und Wilhelm. Ein Rentnerehepaar mit gutem Auskommen. Sie haben einen Sohn und einen Enkel – und…

Den ganzen Artikel lesen



Alonzo King Lines Ballet auf den Internationalen Tanzwochen Neuss

18. Februar 2019 | Von

Präziser Fluss aufbrechender Konzentration Alonzo King ist dafür bekannt, ein Netzwerk zu vielen Künsten zu hegen und dies gezielt zu nutzen. Über 20 Jahre arbeitet der Choreograph auch mit Zakir…

Den ganzen Artikel lesen



„Jackie“ von Elfriede Jelinek auf der RLT-Studiobühne – Eigeninszenierte Selbstentleerung

8. Februar 2019 | Von

Pillbox-Hüte und Designer-Garderobe rückten sie ins Scheinwerferlicht. Kein Makel, hübsch und strahlend in jeder Situation, das zeichnete sie aus: Jacqueline Kennedy. Ihre Auftritte, dezent wie auffällig, machten sie in den…

Den ganzen Artikel lesen



„Die kurze Geschichte der Menschheit“ im RLT

18. Dezember 2018 | Von

Hightech-Buschtrommeln im Abgesang des Homo sapiens Auf den ersten Blick scheint es eine Erfolgstory zu sein: die Geschichte der Menschheit. Angefangen irgendwo auf dem afrikanischen Kontinent als unbedeutendes Tier hat…

Den ganzen Artikel lesen



Premiere „Küppers übernimmt“ im TAS – Entmachtet an die Macht

4. Dezember 2018 | Von

12 Jahre hat man ihn nicht mehr in einem Schauspiel im Theater am Schlachthof gesehen: Stunk-Ensemble- und TAS-Gründungsmitglied Harry Heib. Doch in dieser Komödie von Thomas Steinke ist er ein…

Den ganzen Artikel lesen



Neues aus der Rathauskantine

14. November 2018 | Von

Mahlzeit! Mein Name ist Alfred Sülheim, Stadtarchivar. Gemeinsam mit Controllerin Simone Strack, die ich regelmäßig in der Rathauskantine treffe, haben wir schon etliche spannende und brisante Abenteuer zum Wohl des…

Den ganzen Artikel lesen