Alle Beiträge dieses Autors

Alltäglicher Selbstbetrug: „Biedermann und die Brandstifter“ im Rheinischen Landestheater

6. November 2018 | Von

Man kann wegsehen. Auch wenn die Katastrophe direkt vorm Auge liegt. Unausweichlich. Man kann protestieren. Aber das kostet Mut. Viel Mut. Auch Zivilcourage. Gottlieb Biedermann sieht lieber weg. Ein Aufrührer…

Den ganzen Artikel lesen



Szenen einer Ehe – vom Mythos zur grausamen Realität

9. Oktober 2018 | Von

Spielzeiteröffnung im RLT mit „Mamma Medea“ von Tom Lanoye: War es Übermut, war es Leidenschaft oder Abhängigkeit? Gar Blindheit? – Wie immer die Antwort lautet, die in eine Tragödie führt,…

Den ganzen Artikel lesen



Premiere: „Die mittlere Lebenserwartung von Waschmaschinen“ im TAS

4. Oktober 2018 | Von

Skurrile Träume an ignorierter Wirklichkeit: Sie scheinen eine ganz normale Familie zu sein. Mutter, Vater und Tochter; Letztere schon erwachsen. Ihr Alltag dreht seine gewohnten Runden, genauso wie ihre Waschmaschine….

Den ganzen Artikel lesen



14. Neusser Kulturnacht: dkn zu Gast im Kulturkeller

3. Oktober 2018 | Von

Über 100 Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst, Musik, Tanz, Theater, Literatur, Film und Geschichte bietet die Neusser Kulturnacht alljährlich an. Tausende Besucher lockt sie in die Stadt, Kunstliebhaber wie Neuzugänge….

Den ganzen Artikel lesen



Saison 2018/19 am Rheinischen Landestheater: Das Graben der Menschheit

21. September 2018 | Von

Ein Jahr wird er sich hier in Neuss als Intendant des Rheinischen Landestheaters präsentieren. Die Position von Bettina Jahnke, die vorzeitig als künstlerische Leitung ans Potsdamer Hans-Otto-Theater wechselte, ist für…

Den ganzen Artikel lesen



40 Jahre Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein: Innovation und Tradition an Enthusiasmus

17. September 2018 | Von

Aus sechzehn Nationen kommen die Künstlerinnen und Künstler der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein (dkn). Ob im eigenen Zeughaus, im Tonstudio oder auf den Podien der Welt, das Orchester sorgt…

Den ganzen Artikel lesen



Ausblick auf die neue Saison der Zeughauskonzerte: Carl Orff an Kafka und Sabadus auf den Spuren Farinellis

20. August 2018 | Von

Das Programm 2018/19 der Zeughauskonzerte ist raus und der Aboverkauf schon in vollem Gange. Denn wieder verspricht die klassische Reihe musikalischen Genuss auf hohem Niveau. Ob mit bekannten oder aufstrebenden…

Den ganzen Artikel lesen



Literarischer Sommer 2018: Autoren, Lesungen, Musik und Austausch

2. Juli 2018 | Von

Es ist Juli und das Sommerloch macht sich breit. Noch die ersten 7 Tage des Monats läuft das Shakespeare Festival, dann sind die Neusser Bühnen bis zum September verwaist. Ob…

Den ganzen Artikel lesen



Frivoles Durcheinander im plüschigen Etablissement: Die Komödie „Floh im Ohr“ im Rheinischen Landestheater

13. Juni 2018 | Von

„La puce à l‘oreille“ von Georges Feydeau stammt aus dem Jahr 1907. Eine Verwechslungskomödie, die die brave Gesellschaft unsittlich aufmischt. Denn im „Hotel zur zärtlichen Miezekatze“ geht es turbulent einher….

Den ganzen Artikel lesen



Ein Klassiker im Hip-Hop-Gewand – einzigartig wie bannend

8. Juni 2018 | Von

Q Brothers aus Chicago erneut auf dem Shakespeare Festival: Nach einem extrem starken Auftritt mit „Othello the Remix“ im Jahr 2012 sind GQ und JQ in diesem Jahr wieder im…

Den ganzen Artikel lesen



„Sandgetriebe“ im TAS: Startschuss der Fußballshow „Rein oder nicht rein“

7. Juni 2018 | Von

„Fußball ist der geilste Ball der Welt“, das steht auf ihren knallig roten Trikots als sie die Bühne betreten. Noch sind sie am Tuscheln und besprechen die Aufstellung und die…

Den ganzen Artikel lesen



Khemiris ≈ [ungefähr gleich] im Rheinischen Landestheater

25. Mai 2018 | Von

Mit seinen Romanen ‚Das Kamel ohne Höcker‘ und ‚Montecore‘ wurde er zu einem der bekanntesten Autoren Schwedens: Jonas Hassen Khemiri, geboren 1978 in Stockholm. Er studierte Wirtschaftswissenschaften in Paris und…

Den ganzen Artikel lesen