Bewerbungsschluß für “pro novaesio” verlängert!

27. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Aktuelles, Neusser Leben

Nachdem sich immer mehr herausstellt, welche Flüchtlinge für längere Zeit in Neuss bleiben, werden Maßnahmen zur Integration und kontinuierlichen Betreuung im Vergleich zur Notfallhilfe immer wichtiger.
Diese Arbeit möchte die Bürgerstiftung Neuss – Bü.NE mit der Auslobung ihres Preises „pro novaesio“, der mit 3.000 € dotiert ist, anerkennen und unterstützen. Daher werden engagierte Bürgerinnen und Bürger, Institutionen oder Initiativen gesucht, die diesen Preis für ihre Flüchtlingsarbeit  verdienen. Um den Entwicklungen der letzten Wochen zu folgen, hat die Bü.NE den Bewerbungsschluss der Aktion auf den 11.12.2016 gelegt. Weitere Informationen zum Bü.NE-Preis pro novaesio sind unter www.buergerstiftung-neuss.de oder telefonisch unter 40 6 47 37 zu bekommen. Eigenbewerbungen sind natürlich ebenso möglich wie der Vorschlag durch Dritte!