Harald Martenstein liest in der Stadtbibliothek

10. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Aktuelles

Ein Best-off seiner Kolumnen präsentiert Harald Martenstein am Mittwoch, 16. Oktober 2013, um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek. Martenstein, geboren 1953, ist Autor der wöchentlichen Kolumne im “ZEITmagazin” und Redakteur beim Berliner “Tagesspiegel”. 2004 erhielt er den Egon-Erwin-Kisch-Preis. 2010 bekam er den Curt-Goetz-Ring verliehen. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, gerade erst sind seine Weihnachtsgeschichten “Freuet Euch, Bernhard kommt bald!” erschienen. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt sechs Euro es gibt keinen Kartenvorverkauf.