Paris im Romaneum

23. Januar 2013 | Von | Kategorie: Aktuelles

Zeugnisse des alten Paris sind noch immer zu entdecken, der Weg ins 21. Jahrhunderts hat begonnen. Ralf Petersen bereist in seinem Bildvortrag “Paris, Stadt im Wandel zwischen Tradition und Moderne” nicht nur bekannte Stationen wie das Hallenviertel, die Bastille-Oper und den Louvre, sondern auch das “grüne” Paris mit Tramway und Velib und das geplante “Grand Paris”. Der Vortrag am Mittwoch, 30. Januar, beginnt um 19.30 Uhr im Romaneum, Brückstr. 1. Karten zu fünf Euro gibt es an der Abendkasse.