Interkontinentale Märchenreise – Express Verlosung

1. Dezember 2015 | Von | Kategorie: Aktuelles, Neusser Kultur, Neusser Leben

Bunter kann die Welt gar nicht sein, als die Welt, in die das Neusser Theaterensemble „Die Interkontinentalen in Neuss“ Anfang Dezember ihre Zuschauer entführen wird. Die Proben zu „No Border oder Reiseroute Märchenland“, der nunmehr sechsten Produktion der interkulturellen Gruppe des Neusser Off Theaters laufen derzeit auf Hochtouren.
Die 21 Schauspieler und Schauspielerinnen der Gruppe sind zwischen vier und 70 Jahre alt und stammen aus acht verschiedenen Ländern.
Sie haben sich intensiv mit den Märchenwelten ihrer eigenen Kulturen auseinandergesetzt und eine märchenhafte Collage entwickelt, die den alten Geschichten entstammt. Neu zusammengesetzt entstand ein modernes Werk, das die aktuelle, weltweite Flüchtlingssituation bewusst einbezieht, ohne politisch oder mahnend zu wirken.
Wünsche, Gefahren, Träume und alltägliche Helden, sowie Not und das große Unbekannte kommen auf die Bühne, alles Zutaten, die das Leben der Flüchtenden und Vertriebenen ebenso betreffen, wie das der Hauptfiguren aus Grimms Märchen. Alle sind auf der Suche nach Glück, Freiheit und Anerkennung.
So treffen die Zuschauer Hänsel und Gretel, Aschenputtel, einen unliebsamen Riesen, Hans im Glück oder auch das Mädchen mit den Schwefelhölzern.
Die Neusser Interkontinentale beweist, dass ihre gemeinsamen Ziele nur gemeinsam erreicht werden können. Sie selbst sind bereits angekommen in einer bunten Welt, in der jeder von jedem profitiert.
Jessica Höhn übernahm die Regie und die theaterpädagogische Leitung.
Die Premiere findet am 5. Dezember im Rheinischen Landestheater statt, eine zweite Aufführung ist am 6. Dezember im Neusser Kulturkeller auf der Oberstraße.

WIr verlosen 3*2 Karten für die Vorstellung am 06.12. im Kulturkeller. Schreiben Sie uns einfach bis zum 04.12. eine E-Mail mit dem Betreff “Interkontinentale” an glueck@derneusser.de !