Kind bei Verkehrsunfall verletzt

1. August 2012 | Von | Kategorie: Aktuelles

Eine 72-jährige Kaarsterin bog am Dienstag (31.07.), gegen 17:15 Uhr, mit ihrem PKW von der Heinrich-Hertz-Straße nach rechts auf die Alte Heerstraße in Fahrtrichtung “Am Dreieck” ab.

Als sie sich auf der “Alte Heerstraße” in Höhe Hausnummer 24 befand, geriet aus einer Gruppe von drei spielenden Kindern ein 9-jähriger Junge (aus bislang unbekannten Gründen) auf die Fahrbahn und prallte gegen die A-Säule ihres Autos. Der Junge stürzte zu Boden und erlitt Verletzungen.

Ein Rettungswagen transportierte ihn nach medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus.