Fünf Jahre ohne Führerschein unterwegs

24. Juli 2012 | Von | Kategorie: Aktuelles

In der Innenstadt, an der Kreuzung Stresemannallee/Willy-Brandt-Ring, kontrollierten Polizeibeamte am Montag (23.07.), gegen 14:10 Uhr, den 39-jährigen Fahrer eines BMW.

Spontan gab er zu, nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Seinen Führerschein hatte man ihm bereits vor fünf Jahren aufgrund eines Verkehrsdeliktes entzogen. Den Wagen benutze er “lediglich”, um damit zu seiner Arbeitsstelle zu kommen.

Der 39-jährige muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.