Alle Beiträge dieses Autors

28. Shakespeare Festival im Globe Neuss: Faszination aus Fantasie

20. April 2018 | Von

Warum Shakespeare? – Die Frage stellt man sich in Neuss nicht. Denn schlichtweg begeistert hat man den elisabethanischen Meister und das jährliche Festival zu seinen Ehren in der Quirinusstadt aufgenommen….

Den ganzen Artikel lesen



dkn-Debüt der Dirigentin Maestra Anu Tali: Amerika meets Baltikum

16. April 2018 | Von

Anstelle des ursprünglich geplanten Tirol Concerto von Philipp Glass werden im 5. Abonnementkonzert der aktuellen dkn-Saison Werke von Samuel Barber und Erkki-Sven Tüür sowie die Vier Temperamente von Paul Hindemith…

Den ganzen Artikel lesen



Tänzelnde Hinrichtung unter trügerischer Maskerade

4. April 2018 | Von

Shakespeares „Othello“ im Rheinischen Landestheater: Er ist anders als die anderen. Ein Außenseiter, ein Fremder. Einer mit großen militärischen Erfolgen. Er ist ein Held – klug, besonnen und aufrecht. Aber…

Den ganzen Artikel lesen



„Die Jüdin von Toledo“ im Rheinischen Landestheater : Opfer für den trügerischen Frieden

23. März 2018 | Von

Verschiedene Religionen, Rollen und Prophezeiungen – der Mensch wird in eine Welt geboren. Ob er selbst seinen Weg bestimmen kann? „Die Jüdin von Toledo“ von Lion Feuchtwanger spielt im 12….

Den ganzen Artikel lesen



Kai Hensels „Glück im 21. Jahrhundert“ im TAS: Angst vor außen von innen gepflegt

7. März 2018 | Von

Da ist dieses Unbehagen, trotz Glück. Job, Familie, Haus – gar Reichtum – was will man mehr. Zudem herrscht Frieden und Demokratie. Da dürfte kein Zaudern, kein Verzagen sein. Dennoch…

Den ganzen Artikel lesen



Zauberhaftes Kabarett mit Marc Weide in der Alten Post: Hilfe, ich werde erwachsen!

19. Februar 2018 | Von

Er ist der jüngste hauptberufliche Magier Deutschlands. Als 11-Jähriger stand er mit David Copperfield auf der Bühne. Ein Ereignis, das ihn dermaßen prägte, dass er selbst als Zauberer seinen Weg…

Den ganzen Artikel lesen



RLT-Projekt „Im Schlaraffenland“: Weizensäcke gegen Katastrophen

14. Februar 2018 | Von

Hähnchen, die gebraten durch die Luft fliegen – auch direkt in den Mund. Flüsse aus Wein und Bäume voller Brötchen. Dazu Brunnen, gefüllt aus reinem Champagner. Ludwig Bechsteins Beschreibungen des…

Den ganzen Artikel lesen



Barfüßiger Tanz der Seele

9. Februar 2018 | Von

Martha Graham Dance Company aus New York zu Gast auf den Internationalen Tanzwochen: Einem glücklichen Zusammenwirken mit dem Holland Dance Festival und der Oper Bonn ist es zu verdanken, dass…

Den ganzen Artikel lesen



Folk-Show aus Schottland im Romaneum: Balladen, Stepdance und fetzige Tunes

10. November 2017 | Von

Highland Blast“ – das hört sich schon kraftvoll an und vermag einiges über die Wucht auszusagen, die die schottische Veranstaltung am 16. November mit sich führt: Dudelsäcke, Single Malt Whisky,…

Den ganzen Artikel lesen



„Das Echo der Flüsse“ im TAS: Temperamentvoller Wellenschlag

8. November 2017 | Von

Sie, drei Musiker, landen an einem verwaisten Fähranleger. Sie hier – der Job, er wartet auf der anderen Seite, am nicht zu erreichenden Ufer des Rheins. Und was machen Musiker…

Den ganzen Artikel lesen



Dürrenmatts „Die Physiker“ im RLT: (Fort-)Schritt in die Zerstörung

3. November 2017 | Von

Es ist ein kluges Stück, das Friedrich Dürrenmatt 1962 geschaffen hat. Auf der Grundlage der ersten Atombombenabwürfe stellt er die Frage nach der Verantwortung. Wer ist schuld – der, der…

Den ganzen Artikel lesen



Funkelnde Akzente in längerer Dunkelheit

30. Oktober 2017 | Von

Zwei junge Durchstarter-Formationen im November und ein für seine exzellenten Aufführungen bekanntes Vokalensemble im Dezember: Die Zeughauskonzerte beschließen das Jahr 2017 mit Extraklasse. Erst Mitte 20 sind die drei Solisten…

Den ganzen Artikel lesen